Video

Die magnetische Bauplatte des Pro3 ist sehr flexibel. Sie ermöglicht eine einfachere Druckentnahme und ist besonders nützlich für große und/oder zerbrechliche Teile.

Der Raise3D Pro3 Plus 3D-Drucker ist ein Dual-Extruder-Drucker, der die Anforderungen der Produktion und des Rapid Prototyping in verschiedenen Größen erfüllt, mit hoher Präzision und stabilem 24-Stunden-Betrieb. Dieser professionelle 3D-Drucker ist aus der Pro2-Serie von Raise3D hervorgegangen und bietet ein Bauvolumen von 300x300x605 mm, das den Anforderungen der Großproduktion und des Rapid Prototyping in verschiedenen Größen entspricht.

Merkmale des Raise3D Pro3 Plus

Der Raise3D Pro3 Plus verfügt über eine Reihe von verbesserten Funktionen, die ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für den professionellen 3D-Druck machen.

Verbesserte Druckplattform

Die Pro3-Serie bietet verbesserte Funktionen der Druckplattform für eine hochwertige Druckleistung und ein besseres Gesamterlebnis. Die automatische Bettnivellierung macht das Einrichten eines 3D-Druckers schneller und einfacher. Die flexible Bauplatte ermöglicht das mühelose Entfernen von 3D-Druckteilen. Die Steifigkeit der Z-Achse wurde für eine stabilere Leistung um 75 % erhöht.

Extruder und Deckel austauschbar

Die Pro3-Serie ist mit einem eigenständigen, modularen Extruder mit einem dualen Extrusionssystem ausgestattet. Dies ermöglicht es der Pro3-Serie, mit einer Vielzahl von Filamenten zu drucken, Verstopfungen zu reduzieren und eine einfache Demontage und den Austausch von Komponenten zu ermöglichen. Das heiße Ende der Pro3-Serie lässt sich leicht und ohne den Einsatz von Werkzeugen ausbauen und ist somit einfach zu ersetzen und zu warten.

Airflow Manager für bessere Wärmeableitung

Der Luftstrommanager der Pro3-Serie befindet sich an der Rückseite des Druckers und verbessert die Wärmeableitung und Luftzirkulation, wodurch eine stabile Umgebung in der Druckkammer geschaffen wird. Ausgestattet mit einem HEPA-Luftfilter kann der Luftstrommanager auch die Luft in der Kammer filtern und reinigen.

EVE Intelligenter Assistent

 

Die Pro3-Serie verfügt über ein integriertes EVE-Assistentensystem, in dem häufige Druckprobleme und entsprechende Lösungen vorinstalliert sind. Der EVE-Assistent hilft dem Benutzer, Probleme, die sich auf den endgültigen Druckauftrag auswirken könnten, genau zu lokalisieren und zu beheben.

Professionelle 3D-Drucker mit Doppelextruder

Ein 3D-Drucker mit zwei Extrudern kann fortschrittlichere Funktionen ausführen, wie z. B. die Herstellung von Modellen mit zwei Farben und zwei Materialien. Ein professioneller 3D-Drucker mit zwei Extrudern verfügt über zusätzliche Konstruktionsmerkmale, die zu einer höheren Druckqualität führen.

Technische Einzelheiten

Der Raise3D Pro3 Plus zeichnet sich durch eine Reihe von technischen Details aus, die ihn auf dem 3D-Druckermarkt hervorheben.

Hohe Wiederholbarkeit

Eine hohe Wiederholgenauigkeit ist für einen 3D-Drucker unerlässlich. Während des 3D-Druckvorgangs muss sich der Drucker entlang der Länge des Modells hin und her bewegen, um dünne Schichten zu erzeugen. Wenn der Drucker während dieser Hin- und Herbewegung seine Position verliert, ist der 3D-Druckprozess nicht mehr ausgerichtet und das 3D-gedruckte Objekt ist ruiniert. Hohe Wiederholgenauigkeit und Zuverlässigkeit sorgen dafür, dass der Drucker während der Hin- und Herbewegung nicht falsch ausgerichtet wird.

Blitzschnell

Die Blitzgeschwindigkeit bezieht sich auf die Gesamtzeit, die der 3D-Drucker zum Drucken eines Objekts benötigt. Diese Geschwindigkeit hängt jedoch stark von der Art des zu druckenden Projekts ab und davon, wie schnell der Drucker die Richtung während der Hin- und Herbewegung ändern kann. Eine Umschaltzeit von weniger als 1 Sekunde bedeutet, dass die Pro3-Serie die Richtung während des Drucks eines Objekts ändern kann.

Hebeabstand von 1,5 mm

Der Abhebeabstand bezieht sich auf den Abstand zwischen der Druckdüse im Ruhezustand und dem zu bedruckenden Objekt. Es muss ein gewisser Abstand zwischen den beiden bestehen, damit die Druckdüse den Druck nicht behindert. Der Hubabstand von 1,5 mm der Pro3-Serie ist für die meisten 3D-Druckprojekte ideal.

Benutzerfreundliche Funktionen

Der Raise3D Pro3 Plus verfügt über eine Reihe von benutzerfreundlichen Funktionen, die die Bedienung und Wartung erleichtern.

Leichtes Kabel mit digitaler Temperaturmessung

Das leichte Kabel mit digitaler Temperaturmessung ermöglicht es dem Benutzer, die Temperatur der Druckdüse in Echtzeit zu überwachen. Dies ist besonders nützlich für 3D-Druckprojekte, die eine bestimmte Temperatur für beste Ergebnisse erfordern.

Bedeutung der automatischen Bettnivellierung

Die automatische Nivellierung des Druckbetts ist ein wesentliches Merkmal für jeden 3D-Drucker. Ohne eine korrekte Nivellierung kann der 3D-Druck zu verformten Objekten oder misslungenen Drucken führen. Die Pro3-Serie verfügt über ein automatisches Bettnivellierungssystem, das sicherstellt, dass das Druckbett vor jedem Druck perfekt nivelliert ist.

HD-Live-Überwachungskamera

Mit der HD-Live-Überwachungskamera können die Benutzer den Fortschritt des Drucks in Echtzeit verfolgen. Dies ist besonders nützlich für lang laufende 3D-Druckprojekte, da die Benutzer den Fortschritt des Drucks überprüfen können, ohne physisch anwesend sein zu müssen.

Fähigkeit, eine Vielzahl von Filamenten mit bis zu 300℃ zu drucken

Die Pro3-Serie kann eine Vielzahl von Filamenten drucken, darunter PLA, ABS, HIPS, PC, TPU, TPE, NYLON, PETG, ASA, PP, PVA, infundierte Glasfaser, infundierte Kohlefaser, infundiertes Metall und infundiertes Holz. Die Pro3-Serie kann diese Filamente bei Temperaturen von bis zu 300 °C drucken.

Sicherheitsmerkmale

Der Raise3D Pro3 Plus verfügt über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die die Sicherheit des Benutzers und des Druckers gewährleisten.

Erholung von Energieverlusten

Die Pro3-Serie verfügt über eine Wiederherstellungsfunktion, mit der der Drucker nach einem Stromausfall den Druckvorgang an der Stelle fortsetzen kann, an der er unterbrochen wurde. Dies ist besonders nützlich für langfristige 3D-Druckprojekte, da sich die Benutzer keine Sorgen machen müssen, ihre Arbeit aufgrund eines Stromausfalls zu verlieren.

Automatische Erkennung

Die Pro3-Serie verfügt über eine automatische Erkennungsfunktion, die feststellen kann, ob der Drucker ordnungsgemäß funktioniert. Wenn der Drucker ein Problem feststellt, stoppt er automatisch den Druckvorgang und benachrichtigt den Benutzer.

Flexible Bauplatte zur einfachen Entnahme der gedruckten Modelle

Die Pro3-Serie verfügt über eine flexible Bauplatte, die es den Nutzern ermöglicht, gedruckte 3D-Modelle einfach zu entfernen. Dies ist besonders nützlich für große 3D-Druckprojekte, da die Benutzer nicht befürchten müssen, das Modell zu beschädigen, wenn sie es aus dem Druckerbett entfernen.

Verbesserte HEPA-Luftfilterung

 

Die Pro3-Serie verfügt über einen verbesserten HEPA-Luftfilter, der die Luft in der Druckkammer filtern und reinigen kann. Dies ist besonders nützlich für 3D-Druckprojekte, die Filamente verwenden, die während des Drucks schädliche Partikel freisetzen.

7-Zoll-Touchscreen

Die Pro3-Serie ist mit einem 7-Zoll-Touchscreen ausgestattet, über den sich der Drucker einfach steuern lässt. Der Touchscreen ist einfach zu bedienen und verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die das Navigieren in den Menüs und die Auswahl der Druckoptionen erleichtert.

Vollmetallrahmen

Die Pro3-Serie verfügt über einen Vollmetallrahmen, der für mehr Stabilität und Haltbarkeit sorgt. Der Vollmetallrahmen trägt auch zur Verringerung von Vibrationen beim Drucken bei, was die Druckqualität verbessern kann.

Ergebnisse drucken

Die Druckergebnisse der Pro3-Serie sind beeindruckend. Die Pro3-Serie kann Objekte mit einer Auflösung von bis zu 0,01 mm drucken, wodurch die Benutzer Objekte mit einem hohen Detailgrad drucken können. Die Pro3-Serie kann außerdem Objekte mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 mm/s drucken, so dass die Benutzer ihre 3D-Druckprojekte schnell und effizient abschließen können.

Raise3D Ökosystem

ideaMaker

ideaMaker ist eine leistungsstarke 3D-Schneidesoftware, mit der Benutzer ihre 3D-Modelle für den Druck vorbereiten können. ideaMaker ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, mit denen die Benutzer ihre 3D-Modelle für den Druck optimieren können.

RaiseCloud

RaiseCloud ist eine Cloud-basierte 3D-Druck-Verwaltungsplattform, mit der Benutzer ihre 3D-Drucker aus der Ferne verwalten können. RaiseCloud ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, mit denen Benutzer den Druckfortschritt überwachen, die Druckwarteschlange verwalten und auf eine Bibliothek von 3D-Modellen zugreifen können.

ideaMaker-Bibliothek

Die ideaMaker Library ist eine 3D-Modellbibliothek, die Benutzern den Zugriff auf eine breite Palette druckfertiger 3D-Modelle ermöglicht. Die ideaMaker Library ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, mit denen Benutzer nach 3D-Modellen suchen, 3D-Modelle herunterladen und ihre eigenen 3D-Modelle freigeben können.

Raise3D Akademie

Die Raise3D Academy ist eine Online-Lernplattform, die eine Reihe von Kursen und Tutorials zum Thema 3D-Druck anbietet. Die Raise3D Academy ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo zu lernen.

Raise3D Unterstützung

Raise3D bietet einen hervorragenden Support für seine 3D-Drucker. Das Raise3D-Supportteam steht den Nutzern bei allen Problemen mit ihrem 3D-Drucker zur Seite.

Technische Daten der Pro3-Serie

Die Pro3-Serie hat eine Reihe von technischen Spezifikationen, die sie auf dem 3D-Druckermarkt auszeichnen. Die Pro3-Serie hat ein Bauvolumen von 300x300x605mm, eine Schichtauflösung von bis zu 0,01mm, eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 150mm/s, eine maximale Düsentemperatur von bis zu 300℃ und eine maximale Betttemperatur von bis zu 110℃.

Schlussfolgerung

Der Raise3D Pro3 Plus 3D-Drucker ist ein Dual-Extruder-Drucker, der eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen und technischen Details bietet, die ihn auf dem 3D-Druckermarkt auszeichnen. Mit einem Bauvolumen von 300x300x605mm, einer Schichtauflösung von bis zu 0,01mm, einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150mm/s, einer maximalen Düsentemperatur von bis zu 300℃ und einer maximalen Betttemperatur von bis zu 110℃ ist die Pro3-Serie eine ausgezeichnete Wahl für jeden Anwender, der einen hochwertigen und leistungsstarken 3D-Drucker sucht.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Arten von Filamenten kann der Raise3D Pro3 Plus drucken? Der Raise3D Pro3 Plus kann eine Vielzahl von Filamenten drucken, darunter PLA, ABS, HIPS, PC, TPU, TPE, NYLON, PETG, ASA, PP, PVA, infundierte Glasfaser, infundierte Kohlefaser, infundiertes Metall und infundiertes Holz.
  • Was ist das EVE-Assistenzsystem auf dem Raise3D Pro3 Plus? Das EVE-Assistenzsystem ist ein in die Pro3-Serie eingebautes System, das mit häufigen Druckproblemen und entsprechenden Lösungen vorgeladen ist. Der EVE-Assistent kann den Benutzer dabei unterstützen, Probleme, die sich auf den endgültigen Druckauftrag auswirken könnten, genau zu lokalisieren und zu beheben.
  • Was ist die Raise3D Academy? Die Raise3D Academy ist eine Online-Lernplattform, die eine Reihe von 3D-Druckkursen und Tutorials anbietet. Die Raise3D Academy ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo zu lernen.
  • Was ist die ideaMaker-Bibliothek? Die ideaMaker Library ist eine 3D-Modellbibliothek, die Benutzern den Zugriff auf eine breite Palette von druckfertigen 3D-Modellen ermöglicht. Die ideaMaker Library ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, mit denen Benutzer nach 3D-Modellen suchen, 3D-Modelle herunterladen und ihre eigenen 3D-Modelle freigeben können.
  • Was ist RaiseCloud? RaiseCloud ist eine Cloud-basierte 3D-Druck-Verwaltungsplattform, mit der Benutzer ihre 3D-Drucker aus der Ferne verwalten können. RaiseCloud ist einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, mit denen Benutzer den Druckfortschritt überwachen, die Druckwarteschlange verwalten und auf eine Bibliothek von 3D-Modellen zugreifen können.